Tag 20 - Zurück zum Reiseplan - Tag 22

Tag 21: Shoppen

Heute haben wir den Wecker ausgestellt und schlafen zum ersten Mal im Urlaub, so lange wir wollen. Gegen 9:30 Uhr (10:30 Uhr Utah-Zeit) werden wir dann wach. Antonia ist eine der ersten, die wach wird und sie kommt zu uns ins Bett gekrabbelt. Wir kuscheln alle ein wenig und stehen dann auf. Während wir unter die Dusche gehen, schauen die Kinder auf dem iPad eine Folge der Glücksbärchis.

Um 10:45 Uhr frühstücken wir dann. Es gibt Cornflakes und Knäckebrot. Außerdem kochen wir uns einen Kaffee auf dem Zimmer. Nach dem Frühstück schreiben wir noch ein paar Karten. Wir haben schon seit etlichen Tagen Karten und Briefmarken im Koffer, sind aber noch nicht dazu gekommen, sie auch zu schreiben. Und jetzt wird es langsam Zeit. Nach drei Karten haben wir aber keine Zeit und Lust mehr, denn heute steht unser großer Shopping-Tag an.

Die Kinder gehen zur Eismaschine und wir räumen unsere Sachen zusammen. Dann packen wir unseren Rucksack und die Kühlbox und gehen wie immer durchs Casino zum Parkhaus. Die Fahrt dauert nicht lange, denn wir wollen nur zu den Premium Outlets South. Und diese sind nur 5 km vom South Point entfernt. Der Parkplatz ist riesig, aber es sind noch genügend freie Plätze vorhanden. Wir suchen uns einen Parkplatz im Schatten, unter einem kleinen Baum. Und dann beginnen wir unsere Shoppingtour.

Gleich im ersten Laden werden wir fündig und kaufen je einen Hosenrock aus der Schuluniform Kollektion für die Kinder. Danach finden wir an einem Stand zwei schöne Las Vegas T-Shirts ebenfalls für die Kinder. Im Disney Store schauen wir uns nur um. Es gibt nichts, was uns so richtig gefällt und die Preise überzeugen uns auch nicht. Es ist alles sehr teuer. Matthias schaut nach Schuhen und Sonnenbrillen, aber auch hier werden wir nicht fündig.

Da es die ganze Zeit im Outlet so lecker nach Popcorn riecht, bekommen wir Appetit und kaufen den Kindern eine mittelgroße Tüte. Damit setzen wir uns auf die Bank und machen erst einmal eine Pause.

Anschließend gehen wir noch in Läden von Converse, Charlotte Russe, Adidas und Puma, wo auch wir das erste Mal etwas finden und kaufen. Mittlerweile ist es 14:30 Uhr und die Kinder bekommen langsam Hunger. Also gehen wir zum ersten Food Court und suchen uns etwas Leckeres aus. Antonia möchte einen Hot Dog essen und Viktoria Pommes. Wir nehmen noch einen Burger und ein Teriaki Sandwich. Das Ganze ist wirklich teuer und leider auch nicht gut. Wahrscheinlich zahlen wir hier einen Outlet Zuschlag.

Nachdem wir uns gestärkt haben, geht unsere Shoppingtour noch weiter. Im Levis Store und bei GAP werden wir noch einmal fündig. Und die Kinder schlagen noch bei Claire's zu. Gegen 18 Uhr tun uns dann aber die Füße weh und die Kinder haben auch keine Lust mehr. Und so gegen wir langsam zum Auto zurück. Sechs Stunden Shopping sollten reichen. Der Kofferraum ist jedenfalls gut gefüllt mit Tüten.

Wir fahren jedoch noch nicht zum Hotel zurück, sondern erst einmal zum Spielplatz. Darauf hat sich Antonia schon den ganzen Urlaub gefreut. Wir fahren zum Sunset Park, denn dort gibt es diverse Spielplätze. Als wir dort ankommen, werden wir von einer Schar Enten oder Gänsen begrüßt. Zunächst finden die Kinder das ganz toll. Als sie jedoch stehenbleiben und die Tiere beobachten, kommen diese plötzlich näher. Und die Kinder rennen schreiend weg.

In der Nähe des Spielplatzes gibt es noch eine Picknick-Fläche mit Grillplätzen. Hier scheint eine Geburtstagsparty stattzufinden. Auf jeden Fall herrscht ziemlich Betrieb und der Spielplatz ist auch gut gefüllt. Aber die Kinder stört das nicht und sie rennen gleich los und probieren alle Spielgeräte aus.

Nach 20 Minuten haben die Kinder dann doch keine Lust mehr und wir gehen zum nächsten Spielplatz. Dieser ist etwas kleiner, aber es sind auch entsprechend weniger Kinder dort. Dafür gibt es mehr Rutschen. Die größte Rutsche ist leider wie im letzten Jahr gesperrt. Und da die Sonne auch schon langsam untergeht, laufen wir nach 10 Minuten weiter zum dritten Spielplatz.

Als wir dort ankommen wird es langsam dunkel. Aber trotzdem spielen die Kinder noch eine ganze Zeit lang. Wobei leider auch hier eine Rutsche gesperrt ist. Gegen 20 Uhr gehen wir langsam zurück zum Auto. Wir laufen an Sport- und Spielplätzen vorbei, bis wir endlich wieder bei unserem Auto sind.

Anschließend fahren wir am Flughafen vorbei Richtung Las Vegas Boulevard. Jetzt ist es bereits dunkel und die Stadt leuchtet und blinkt. Die Kinder sind fasziniert und so fahren wir einmal den Strip vom Mandalay Bay bis zum Stratosphere Tower entlang. Die Straßen sind unglaublich voll und wir kommen nur langsam voran. Dabei können wir sogar eine Polizei Razzia mit einigen Festnahmen beobachten. Wir halten jedoch nirgendwo an, sondern machen nur Fotos aus dem Auto heraus. Daran, dass wir vor zwei Jahren im Palazzo direkt am Strip gewohnt haben, können sich die Kinder nicht mehr erinnern. Nur noch an das Excalibur können sie sich erinnern.

Wir fahren zwar nur 8 km auf dem Strip, aber die Fahrt dauert eine halbe Stunde. Also fahren wir auf dem Rückweg lieber beim Stratosphere Tower auf die Interstate 15. Bevor wir zum Hotel fahren, fahren wir aber noch zu Smith's, um dort Eiscreme zu kaufen. Matthias und Viktoria gehen in den Laden und suchen heute die Sorten Cinnamon Buns und Strawberry Cheesecake von Ben & Jerry's aus. Damit fahren wir schnell ins Hotel zurück.

Im Parkhaus räumen wir unser Auto leer, denn morgen muss ja alles in die Koffer. Mit Kühlbox, Taschen und Tüten geht es dann wie immer durchs Casino zum Hotelfahrstuhl. Im Zimmer rücken wir dann wieder den Tisch ans Bett, damit wir alle im Sitzen essen können und dann gibt es das letzte Eis in diesem Urlaub.

Eine halbe Stunde später, um 22:30 Uhr, liegen die Kinder auch schon im Bett. Da unser Flug erst morgen Mittag geht, müssen wir uns nicht so einen Stress machen und können die Koffer auch noch morgen früh packen. Und so gehen wir auch kurz nach den Kindern ins Bett und schlafen erschöpft ein.


Der 21. Tag in Daten:

Datum
11.08.2017
Uhrzeit Nevada: Pacific Daylight Time (PDT = UTC-7h)

Hotel
South Point Hotel, Casino and Spa , Las Vegas (gebucht über southpointcasino.com )
Preis pro Nacht (2 Queen): USD 123,17 = EUR xxx,xx
zzgl. Resort Fee pro Nacht USD 21,00 = EUR xx,xx

Sonstige Ausgaben

Entfernung
34 Meilen

Tag 20 - Zurück zum Reiseplan - Tag 22

zurück zur Urlaubsseite